Was ist ein CMS?

Ein Content-Management-System (CMS) ist eine Software zur Erstellung, Bearbeitung und Organisation von Inhalten (Content) zumeist in Webseiten. Diese können aus Text- und Multimedia-Dokumenten bestehen. Ein Autor mit Zugriffsrechten kann ein solches System ohne Programmier- oder HTML-Kenntnissen bedienen, da die Mehrzahl der Systeme über eine grafische Benutzeroberfläche verfügen.

Joomla, Drupal, TYPO3 und WordPress zählen derzeit zu den bekanntesten Open-Source-CMS. WordPress ist das derzeit meistverwendete CMS der Welt.

Die Vorteile derartiger Systeme liegen auf der Hand: Mit einem CMS können Sie die Inhalte Ihrer Website ohne Programmierkenntnisse selbst pflegen, denn CMS verfügen über eine einfach zu bedienende Benutzeroberfläche. Sie können also z.B. selbst Seiten und/oder Unterseiten erstellen, die Seiteninhalte abändern oder Ihre Homepage-Navigation selbst anpassen. Auch das Hochladen und einfügen von Bildern geht sehr einfach.

Sie werden somit zum eigenen Herren über Ihre Website-Inhalte und müssen nicht bei jedem noch so kleinen Änderungswunsch die Leistungen einer Agentur in Anspruch nehmen.

Warum gerade Wordpress?

Es gibt zahlreiche CMS, die kostenlos zur Verfügung stehen. Die Wahl fällt nicht immer leicht und ist zuletzt Geschmackssache. Wir haben uns auf WordPress spezialisiert, denn es bietet in unseren Augen viele Vorteile. Den Schwerpunkt bei WordPress bilden Ästhetik, Webstandards und Benutzerfreundlichkeit. WordPress basiert auf PHP und MySQL, ist frei erhältlich, einfach zu installieren und wird allen Ansprüchen an einen professionellen Webauftritt gerecht. Sehen Sie nachfolgend die aus unserer Sicht wichtigsten Vorteile von WordPress.

Stärken von Wordpress

Weltweit im Einsatz

Ob im privaten oder im kommerziellen Umfeld, WordPress ist das perfekte Werkzeug um Inhalte im Web zu publizieren.

Kostenlos

WordPress ist eine frei verfügbare Software die unter einer Open-Source-Lizenz steht und privat und kommerziell genutzt werden kann.

SEO-freundlich

Suchmaschinen wie Google lieben WordPress! Darüber hinaus gibt es für WordPress kostenlose Plugins zur SEO-Optimierung! (SEO = Suchmaschinen-Optimierung).

Funktionserweiterung

WordPress kann um viele Funktionen erweitert werden und so an individuelle Bedürfnissen angepasst werden. Hierfür stehen beinahe 10.000 (!) kostenlose Plugins zu Verfügung.

Mobililität

WordPress ist perfekt für mobile Anwendungen – für Android-, iPhone-, BlackBerry- und Nokia-Smartphones gibt es eigene Apps.

Große Community

WordPress ist weit verbreitet und sehr beliebt. Dementsprechend groß und umfangreich sind die Dokumentationen und Anlaufstellen im Netz, sollte man einmal Fragen haben.

Sie wollen mehr wissen?

Erfahren Sie mehr über das beliebte und kostenlose Content-Management System Wordpress auf der offiziellen deutschsprachigen Wordpress-Seite:

Zur Wordpress-Seite!

Fragen? Kontaktieren Sie uns!